Verkaufs-Schulungen oder Einzelhandelsseminare in Basel

 

Sie sind verantwortlich für die Planung einer Weiterbildungsmaßnahme? Dann sind Sie hier richtig. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck über mein Angebot! Als Trainingsunternehmen (Vertretercoaching, Kundengewinnungskurse, Verkäufertraining, Kundenservice, Zusatzverkauf, Verkaufs-Schulungen) werden wir gerne für Sie tätig. In Basel oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Basel.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps von Verkaufstrainern
Aktives Zuhören Ein gut geführtes Verkaufsgespräch ist immer ein Dialog. Als Verkäufer sollten Sie in der Lage sein, Ihren Kunden am Gespräch zu beteiligen. Das funktioniert am einfachsten durch aktives Zuhören. Denn: Gute und angenehme Gesprächspartner sind Menschen, die anderen zuhören und sich mit eigenen Gesprächsbeiträgen eher zurückhalten. Durch aktives Zuhören ermuntern Sie Ihren Gesprächspartner von sich zu erzählen und zeigen Interesse. So funktioniert aktives Zuhören: - Geben Sie Aufmerksamkeitssignale. (Blickkontakt, Nicken, kleine kurze Äußerungen wie „ja”, „richtig”, „ich verstehe” oder ähnliches) - Spiegeln Sie Aussagen, umschreiben Sie, wiederholen Sie. („Wenn ich Sie richtig verstehe, meinen Sie…?”, oder „Für Sie ist also wichtig, dass…?”) - Fragen Sie nach. - Reflektieren Sie die Gefühlslage. („Sie haben das Gefühl, dass…”) - Bringen Sie eine Zusammenfassung.
weitere Tipps ...

 

Verkaufen und Verhandeln: Verhandlungstraining
Bumerang Nutzen Sie bei dieser Technik das Argument der Gegenseite für Ihr eigenes Verhandlungsziel. Das Argument der Gegenseite ist hier der Haken, an den Sie Ihre eigene Argumentation hängen. Wie sieht das in der Praxis aus? Ihr Verhandlungspartner argumentiert: „Mit Ihrer letzten Lieferung waren wir nicht sehr zufrieden und deshalb sind wir unsicher, ob wir weiter mit Ihnen zusammenarbeiten wollen.“ Ihre Antwort: „Gerade weil Sie in der Vergangenheit mit uns nicht zufrieden waren, wollen wir jetzt unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.“ Ihr Verhandlungspartner argumentiert: „Ihre Lieferzeiten für die Verbrauchsmaterialien sind zu lang.“ Ihre Antwort: „Ja, gerade angesichts der Lieferzeiten schlage ich vor, dass wir jetzt gleich über einen Abrufauftrag sprechen sollten.“
weitere Tipps ...

 

Ideen zur Kundenorientierung
Den Anfang machen Was Kundenorientierung angeht, gibt es eine klare Reihenfolge: Den Anfang machen immer die Lieferanten bzw. Dienstleister. Denn diese haben ja ein Interesse daran, dass ihre Kunden wiederkommen und sie weiterempfehlen. Das ist heute wichtiger denn je - denn noch nie war es für Kunden so einfach, woanders hinzugehen. Wer nur darauf wartet, dass Kunden von sich aus zu ihm kommen und etwas kaufen, wartet meist vergeblich. Es wird immer wichtiger, dass Mitarbeiter auf die Kunden zugehen, ihnen zuhören, Ideen äußern und originelle Vorschläge machen - statt nur darauf zu warten, dass von den Kunden etwas nachgefragt wird. Tipp: Neuer Bedarf entsteht oft erst, wenn man ihn erfindet. Originelle Angebote und pfiffige Ideen schaffen Wettbewerbsvorteile, während ein statisches Produktfolio und phantasielose Werbung früher oder später negative Folgen haben.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Verkaufstraining und Seminare für Verkäufer

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Verkauf und Kundenorientierung. Nicht nur Verkaufs-Schulungen, sondern Einzelcoaching, Verkaufsgespräch, Verkaufsgrundlagentraining, Einzelhandelsschulung, Leistungssteigerung, Verkaufsgespräch oder Workshop sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Basel oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Verkauf und Vertrieb

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufs-Schulungen, sondern Stimmbildung, Rhetorikworkshop, Stimmtraining, Kommunikationsworkshop, Gesprächsführung, erfolgreich präsentieren oder Präsentationsseminar sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Basel oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Basel

Durch meine qualifizierte Ausbildung und konkrete Praxiserfahrung kann ich Ihnen ein erfolgreiches Training zusichern. Mein Ziel sind begeisterte Teilnehmer und eine erfolgreiche Maßnahme. Der Vertrag liegt zur Unterschrift auf dem Tisch, die letzten Fragen des Kunden sind zu seiner Zufriedenheit beantwortet. Wie fühlt sich der Kunde, wenn Sie jetzt aufstehen, sich neben ihn stellen und mit dem Zeigefinger auf die Linie für die Unterschrift deuten? Der Kunde wird sich unwohl fühlen, wenn Sie dominantes Verhalten an den Tag legen. Der Zeigefinger auf der Linie bedeutet: // „Ich gehe über Deine Grenzen hinweg!” – Sie verletzen das Territorium bzw. die persönliche Distanzzone des Kunden. Er fühlt sich bedrängt. // „Ich stehe über Dir!” – Die erhöhte Position heißt Unterdrückung und verhindert eine Flucht. // „Ich sage, wo es lang geht!” – Sie zeigen dem Kunden, was er zu tun hat. Er wird zum Befehlsempfänger degradiert und kann nicht mehr frei entscheiden.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... haben, kurz durchzuatmen, doch an der ursprünglichen Situation ändert dies wohl kaum etwas. Oder können Sie sich vorstellen, dass Ihr Gegenüber vom Streit ablässt, weil Sie zwei Schritte nach links gegangen sind? Das wäre doch sehr überraschend, denn Ihre Reaktion hätte rein gar nichts mit dem Inhalt zu tun, der verhandelt wird. Sie bliebe eine vollkommen äußerliche Handlung, die den Gegenstand der Auseinandersetzung selbst überhaupt nicht betrifft. Ähnliches lässt sich zu einem Ratschlag sagen, der helfen soll, wenn man selbst einmal ratlos ist und nicht weiß, was man erwidern soll. Dann käme es angeblich darauf an, möglichst intelligent auszusehen und eine typische „Denkerpose“ einzunehmen, um zu zeigen, dass man gerade dabei sei, nachzudenken. Man solle also die Stirn in Fa ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Basel. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Basel. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Abschlusssicherheit, Verkaufspsychologie, Verkauf, Verhandlung, Kundenservice, Kundenwunsch, Warm-up
  • Führung: Zielkontrolle, Prozessorganisation, Zeitplanung, Verhaltensmuster, Optimierungsprozesse, Gruppenmotivation

  • Rhetorik: sich durchsetzen, Rhetorikkurse, Kommunikation und Rhetorik, gute Reden halten, Rhetorikworkshop, Metaphern
  • Messeauftritte: Standpersonal, Neukundengewinnung, Messepräsentation, Hostessen, Publikumsmesse, Messetraining
  • Telefon: Telefon, Sekretariat, Telefon Marketing, Outbound, Dienstleister, Service
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufs-Schulungen, Intensivseminar, Vertreterseminar, Verkäufertraining, Verkaufs-Schulungen, Angebot. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...