Verkaufs-Trainer oder Selbstmotivation in Berlin

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Internetseiten. Schön dass Sie diese Möglichkeit der Kontaktaufnahme nutzen. Informieren Sie sich über mein Angebot! Als Trainingsunternehmen (Verhandlungsseminare, Verkäuferworkshop, Kundenorientierung, Verkäufercoaching, Präsentationsverhalten, Verkaufs-Trainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Berlin oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Berlin.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps von Verkaufstrainern
Reizwörter im Verkauf Achten Sie darauf, sich als Verkäufer klar und direkt auszudrücken. Positive Ausdrücke im Verkauf sind: „Sicherheit”, „Garantie”, „erprobt” und „unverbindlich”. Vermeiden Sie Worte die für den Kunden unangenehm wirken könnten. Außerdem gibt es gewisse Arten der Entgegnung, die Sie vermeiden sollten. Negativausdrücke: nein, schwierig, geht nicht, unmöglich, Kosten, Verpflichtung Direkter Widerspruch: - „Das sehen Sie falsch!” - „Da irren Sie sich!” - „Wenn Sie ehrlich sind…” - „Jeder vernünftige Mensch weiß doch…” Formulierungen mit Zwang: - „Sie müssen...” (auch: „Da müssen Sie entschuldigen…”) - „Sie dürfen nicht...” Weichmacher: eigentlich, könnte, sollte, vielleicht, im Regelfall, normalerweise
weitere Tipps ...

 

Verkaufen und Verhandeln: Verhandlungstraining
Vorwürfe Wenn Sie sich Vorwürfen ausgesetzt sehen, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Verhandlungspartner selbst in einem emotionalisierten Zustand ist. Helfen Sie ihm, diesen Zustand wahrzunehmen, indem Sie ihm den Sach-Spiegel vorhalten. Lassen Sie Ihrem Partner Zeit, sein Spiegelbild zu erkennen und zu reagieren. - Ein Vorwurf lautet: „Ihre Forderungen gehen doch auf keine Kuhhaut mehr.“ - Sach-Spiegel: „Sie sind mit meinen Forderungen also nicht einverstanden.“ - Ein Vorwurf lautet: „Das ist doch wohl lachhaft.“ - Sach-Spiegel: „Sie sehen den Sachverhalt also mit anderen Augen.“
weitere Tipps ...

 

Ideen zur Kundenorientierung
Körperliche Signale Die Aufmerksamkeit eines Menschen kann an seinen Augen abgelesen werden: Wenn der Kunde wach und interessiert zuhört, merken Sie es am Blick. Wie geht man mit diesem Zeichen um? Wenn das kleine Lichtsignal verschwimmt, die Augen wässrig oder trübe werden, sinkt die Aufmerksamkeit des Kunden und als Verkäufer oder Berater müssen Sie diese jetzt zurückgewinnen! Möglichkeiten: eine Frage stellen, etwas demonstrieren oder zeichnen oder dem Kunden ein Produkt in die Hand geben. Oft hilft auch ein kleiner Ortswechsel zu einem anderen Ausstellungsstück. Manchmal ist es auch wichtig, dass Kunden sich allein untereinander abstimmen können - gerade bei Ehepaaren. Ein guter Verkäufer spürt dieses Bedürfnis und lässt die Kunden einfach ein paar Minuten allein.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Verkaufstraining und Seminare für Verkäufer

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Verkauf und Kundenorientierung. Nicht nur Verkaufs-Trainer, sondern Grundlagenseminar, Kundennutzen, Angebot, Außendienstkurs, Außendienstcoaching, Kurs oder Verkaufsoptimierung sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Berlin oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Verkauf und Vertrieb

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufs-Trainer, sondern Kommunikationskurs, Fragetechnik, Dialektik, Rhetorikkurs, erfolgreich präsentieren, Präsentation oder Kommunikation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Berlin oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Berlin

Als Schlagfertigkeits- und Verkaufstrainer gestalte ich Vorträge, Seminare und Workshops zu Themen Ihrer Wahl. Eines ist klar: bei mir erhalten Sie keine Fortbildung "von der Stange"! Etwas durch die „rosarote Brille” zu sehen, ist im Berufsleben nicht gerade sehr hilfreich. Ansonsten ist die Brille allerdings ein wichtiges Accessoire. Selbst Menschen, die gar keine Brille brauchen, setzen sich gelegentlich eine auf, um bestimmte Wirkungen beim Gegenüber zu erzielen. Wie kommt es zu diesem hohen Stellenwert der Brille, z.B. beim Kunden? Ganz einfach! Die Brille ist universell einsetzbar und sagt vieles aus: // Brille abnehmen: Bedenken oder aber Unterbrechung. Das Wiederaufsetzen signalisiert einen neuen Ansatz. // Mit der abgenommenen Brille die Richtung weisen: Als Betonung für bestimmte Entwicklungen oder Zeigefinger-Verlängerung. // Auf die Nasenspitze schieben: Skepsis, da die Augen darüber hinwegschauen. // Brille putzen: Desinteresse oder Vorzeichen für den Abbruch der Verhandlungen. // Brille abnehmen und zusammenklappen: Abbruch des Gesprächs. // Auf dem Bügel kauen: Unentschlossenheit und Zögern.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... auf Kosten des Gegenübers geht, beschädigen massiv die Beziehung zwischen den Beteiligten und klären nichts in der Sache. Und das ist der Punkt, an dem jeder selbst entscheiden muss, ob er das für einen rhetorischen Sieg in Kauf nehmen will oder nicht. So wie der Rhetorik, die auf Fairness und Höflichkeit setzt, häufig der Vorwurf gemacht wird, sie gehe an den nicht immer fair zu behandelnden Anforderungen und Konflikten in der Praxis vorbei, müssen sich die Hau-drauf-Methoden den Vorwurf gefallen lassen, dass sie in den überwiegenden Fällen keinerlei Auskunft darüber geben, was man eigentlich tun soll, wenn man den Gegner schließlich rhetorisch zu Boden gerungen hat. Das Gespräch ist ja nicht vorbei, bloß weil man eine kühne, schlagfertige Replik angebracht hat. Und nur in de ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Berlin. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Berlin. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: B2B Verkauf, Grundlagentraining, Vertriebstraining, Verkaufsideen, Vertriebscoaching, Grundlagentraining, Außendienstkurs
  • Führung: Teamkonflikte, Führungsstile, Zeitplanung, Führungsinstrumente, Konfliktmanagement, Einstellungsgespräche

  • Rhetorik: interne Kommunikation, kontern, Kommunikationsseminar, Dialektik, Kommunikationsseminare, Präsentationsseminar
  • Messeauftritte: Neukundengewinnung, Messeschritte, Messecheckliste, Standpersonal, Hostessen, Publikumsmessen
  • Telefon: Telefontrainerin, Vertriebsinnendienst, Telefon-Warteschleife, Beschwerdemanagement, Gesprächsführung, Serviceanrufe
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufs-Trainer, Verkaufspräsentation, Kundentypologie, Neukundengewinnung, Verkaufs-Trainer, Absatzwirtschaft. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...